Mittwoch, 3. Februar 2010

TV-Tip: SF1 Rundschau, 21.00 Uhr

Heute abend wird es im Schweizer Fernsehen 1 eine spannende Einzelfall-Reportage über die Rolle der Schweiz als Verdunkelungsoase geben. In der Programmbeschreibung heißt es:
Deutscher Millionär packt aus: sein Steuer-Deal mit der UBS

Die UBS soll in Deutschland reichen Bankkunden geholfen haben, einen Scheinwohnsitz in der Schweiz zu organisieren. So sollen Millionen am deutschen Fiskus vorbeigeschleust worden sein. In der Rundschau legt ein mehrfacher Millionär seine Bankbeziehung mit der UBS offen.
Mit von der Partie wird sein Ulrich Thielemann, Vizedirektor des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen. Es verspricht spannend zu werden - nachdrücklich empfohlen!

UPDATE: Der Beitrag kann hier in voller Länge angesehen werden (die Diskussion beginnt bei 8 Minuten 40 Sekunden):
Rundschau vom 03.02.2010

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
by Zählwerk GbR 2009-2013