Montag, 27. Mai 2013

Deutsche Bahn nutzt Steueroase für Steuervermeidung

Dieser jüngste Plusminus-Beitrag wirft ein Schlaglicht auf die Steueroase Niederlande. Neben Deutscher Bank und BBC zählt auch die sich in Staatsbesitz befindliche Deutsche Bahn zu den Kunden der Niederländische Steuerspartricks. Absurd?

Dann beantworten Sie folgende Frage: Wo haben 17 der 20 größten Unternehmen in Portugal ihren steuerlichen Wohnsitz? In den Niederlanden! RenterInnen und die untere Hälfte der EinkommensbezieherInnen sanieren gerade mit schmerzhaften Einschnitten den portugiesischen Haushalt während Konzerne von Portugal aus in einer europäischen Steueroase für einen Boom sorgen. Es bleibt also noch einiges zu tun...Film ab!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
by Zählwerk GbR 2009-2013